Hannover Rück platziert Katastrophenrisiken am Kapitalmarkt

ERM
-
19. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Das transferierte Portefeuille besteht ausschließlich aus US-amerikanischem Katastrophen­geschäft. Der größte Anteil entfällt auf Hurrikanrisiken in Florida. Das Maklerhaus Benfield hat die entsprechenden Verträge vermittelt und das Portefeuille modelliert.

mehr

Risikomanagement bei Leasinggesellschaften

ERM
-
19. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Anders als eine Bank bleibt die Leasinggesellschaft immer Eigentümerin des zu finanzierenden Objekts, das normalerweise die einzige Sicherheit bei einem Leasinggeschäft darstellt. Objektrisiken sind also neben der Bonität die zweite wichtige Kategorie, die im Risikomanagement einer Leasinggesellschaft betrachtet wird....

mehr

Studie: Manager überschätzen Risiko-Know-how

ERM
-
12. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Manager beurteilen die eigenen Fähigkeiten im Umgang mit Chancen und Risiken zu optimistisch. Insgesamt zeigt sich gerade die Finanzbranche in besonderem Maße überzeugt, strategische, operative wie auch finanzielle Risiken erfolgreich managen zu können.

mehr

Rating von Versicherungsunternehmen

ERM
-
10. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Während A.M. Best, Assekurata, Fitch Ratings, Moody?s Investors Service und Standard & Poor?s primär die wirtschaftliche Stabilität und Ertragskraft der Versicherer beurteilen, fokussieren andere Ratings die Qualität der Versicherungsprodukte oder wählen eine Kombination verschiedener Ansätze zu so genannten...

mehr

Monoliner stehen vor Neubeginn

ERM
-
06. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Seit Monaten ist am Markt darüber spekuliert worden, nun ist der Fall eingetreten: Die beiden großen US-Anleihenversicherer haben ihre Topbonität eingebüßt. S&P senkte die Ratings von MBIA und Ambac um zwei Notches.

mehr

Bankenkonsolidierung mit Tränen?

ERM
-
03. Juni 2008
-
Von Madeleine Winkler

Die Konsolidierung unter den deutschen Banken nimmt an Fahrt auf. Während die meisten Beobachter auf mögliche Synergien setzen, warnen erste Stimmen vor zu viel Euphorie. In einer Studie des US-Researchhauses Bernstein heißt es fragend: "Wird das Ganze nicht am Ende mit Tränen bei den Aktionären enden?"

mehr

Systemische Risiken nehmen ab

ERM
-
29. Mai 2008
-
Von Peter Herkenhoff

Marcel Rohner, CEO der Schweizer Bank UBS, betrachtet die weltweite Bank- und Finanzkrise als weitgehend überstanden. Auch die Deutsche Bank AG sieht Anzeichen einer Stabilisierung an den Kapitalmärkten, geht aber zugleich davon aus, dass die Rahmenbedingungen für die Finanzbranche anhaltend schwierig bleiben.

mehr

Marktmanipulation beim Bear Stearns-Kollaps?

ERM
-
28. Mai 2008

Im Zuge des Kollapses der US-Investmentbank Bear Stearns ist es möglicherweise zu ungewöhnlichen Handelsaktivitäten gekommen. Marktteilnehmer haben in den Wochen vor dem Zusammenbruch von Bear Stearns ihr Engagement bei der New Yorker Bank stark reduziert.

mehr

EZB: Basel II fristgerecht umsetzen

ERM
-
26. Mai 2008

EZB-Ratsmitglied Nout Wellink sieht die Notwendigkeit, das Risikomanagement der Finanzunternehmen zu verbessern. "Der vielleicht beste Beitrag hierzu ist eine fristgerechte Umsetzung der Basel-II-Vorschriften", sagte der Währungshüter. Zusätzlich sollten die Aufsichtsbehörden gemeinsam mit den Markteilnehmern daran...

mehr