Bröskamp übernimmt Risk Management-Beratung bei Roland Berger

-
19. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Dr. Udo Bröskamp verstärkt ab Mitte Juni als neuer Partner das Kompetenzzentrum Financial Services bei Roland Berger Strategy Consultants. Bröskamps Beratungsschwerpunkte liegen im öffentlich-rechtlichen Bankensektor, bei Spezialbanken sowie im Risikomanagement.

KÖLN, 19.6.2008. Dr. Udo Bröskamp (Foto) verstärkt ab Mitte Juni als neuer Partner das Kompetenzzentrum Financial Services bei Roland Berger Strategy Consultants. Bröskamps Beratungsschwerpunkte liegen im öffentlich-rechtlichen Bankensektor, bei Spezialbanken sowie im Risikomanagement. Das Kompetenzzentrum Financial Services zählt mit weltweit 28 Partnern und elf Principals zu den größten Sparten der internationalen Strategieberatung. Bröskamp wird vom Standort Hamburg aus das Partnerteam um Dr. Fred Schneidereit unterstützen und sich insbesondere um das Geschäftsfeld öffentlich-rechtlicher Bankensektor kümmern. Bröskamp studierte Betriebs- und Volkswirtschaftslehre an der HSG in St. Gallen, der London School of Economics (LSE) und der École Superieure de Commerce de Paris (ESCP). Im Jahr 2000 promovierte er an der Schweizer HSG. Danach übernahm er verschiedene Funktionen bei Beratungsgesellschaften und unterstützte Finanzinstitute vor allem bei strategischen Fragestellungen und im Risikomanagement.